TERMINE

 

25.09.2017
jeweils 15.30 - 20.00 Uhr

Lehrgang Herstellung und Verkauf von Hackfleisch im eigenen Betrieb

Für die Herstellung und den Verkauf von Hackfleisch im eigenen Betrieb verlangt die Handwerksordnung unter anderem einen Meisterbrief. Jetzt haben Sie die Gelegenheit, an einem Lehrgang der Fleischerinnung teilzunehmen und eine Prüfung abzulegen. Wenn Sie diese bestehen, erhalten Sie auf Antrag eine Ausnahmebewilligung und können in einem Betrieb selbst Hackfleisch und Scheibenfleisch herstellen und verkaufen.

Der Kurs beginnt am 25.9.2017. Der Schwerpunkt der 180 Unterrichtsstunden liegt auf dem Gebiet der Hygiene. Unterrichtszeiten sind voraussichtlich dienstags und donnerstags, jeweils von 15.30 Uhr bis 20 Uhr an der Fleischerfachschule in der Angerstraße.

Die Gebühren für den Lehrgang betragen 1800 Euro, die Materialkosten 80 Euro und die Prüfungsgebühren 250 Euro.
Unter bestimmten Voraussetzungen können rund 30 Prozent der Kosten über den Weiterbildungsbonus erstattet werden. Wir unterstützen Sie dabei, den Weiterbildungsbonus zu beantragen.

Informationen und Anmeldung bei Gürkan Makas, Telefon 361 38-705 oder per E-mail: guerkan.makas@asm-hh.de


http://www.fleischer-hamburg.de/

05.10.2017
18.30 - 20.30 Uhr

Unternehmerstammtisch bei ASM e.V.

Wir laden Sie ganz herzlich zu einem Austausch unter Betriebsinhabern ein.
Bei diesem Stammtisch steht im Mittelpunkt das Thema Personalentwicklung und Nachfolgeregelung in interkulturellen Unternehmen. Dazu haben wir einen Gastbeitrag von Werner Vogel der im Rahmen des Förderprogramms "unternehmensWert:Mensch" berät.

Für Getränke und einen kleinen Imbiss wird gesorgt. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos. Nutzen Sie diese Chance, sich beim Unternehmerstammtisch mit anderen Betriebsinhabern auszutauschen.

Für eine bessere Planung des Caterings bitten wir Sie um eine Anmeldung bei Cem Dursun: cem.dursun@asm-hh.de oder Telefon 361 38 749

Ort: Arbeitsgemeinschaft selbstständiger Migranten e.V. (ASM)
Schauenburgerstraße 49 (4. Stock)
20095 Hamburg


http://www.asm-hh.de/projekte/index_kmu.htm

07.10.2017
10 - 16 Uhr

Stuzubi Messe für Schulabgänger in der Alsterdorfer Sporthalle

Pünktlich zum Start in die heiße Bewerbungsphase um Ausbildungsplätze für 2018 findet die bundesweit sehr erfolgreiche Karrieremesse Stuzubi in Hamburg statt.

Auf der Stuzubi nimmt man sich am 7.10.2017 von 10-16 Uhr in der Sporthalle viel Zeit für Schülerfragen. Statt Speed-Dating bietet diese Messe vielmehr die Gelegenheit, in ausführlichen, persönlichen Gesprächen Fragen direkt an Azubis, Ausbilder und Personalverantwortliche zu richten. Hier lassen sich auch Praktika vereinbaren!

Chancen nutzen: Internationale Konzerne sind auf der Stuzubi ebenso vertreten wie regionale Unternehmen und die Polizei Hamburg mit ihrem Ausbildungsangebot.

Experten-Vorträge: In einem kostenlosen Vortragsprogramm, das parallel zur Messe läuft, geben Experten in 20-minütigen Kurzbeiträgen weitere Orientierungshilfen: Sie stellen Zukunftsbranchen vor und erläutern, welcher Typ zu welchem Ausbildungsweg passt.

Starke Partner: Die Stuzubi kooperiert beim Messetermin in Hamburg mit der KAUSA Servicestelle Hamburg c/o ASM e.V., die mit einem Stand vertreten ist.
Gewinnspiele: Zu guter Letzt hat jeder Besucher die Chance, bei einem großen Gewinnspiel viele tolle Preise abzuräumen. Weitere Infos zu den Teilnahmebedingungen und noch mehr über die Stuzubi Hamburg gibt es auf www.stuzubi.de/hamburg.

Der Eintritt ist frei.

Ort: Alsterdorfer Sporthalle
Krochmannstraße 55
22297 Hamburg

Zeit: 10 - 16 Uhr


https://www.stuzubi.de/messen/hamburg-07102017/

06.11.2017
10 - 16 Uhr

Fachtagung der KAUSA Servicestelle Hamburg

Auf der Fachtagung der KAUSA Servicestelle Hamburg geht es am 6. November 2017 um das Thema „Wie kann erfolgreiche Vermittlung in Praktikum und Ausbildung gelingen?“

Auf der ganztägigen Veranstaltung in der Handelskammer Hamburg wollen wir mit Ausbildungsakteuren sowie Kooperations- und Netzwerkpartnern Gelingensfaktoren für eine erfolgreiche Vermittlung von jungen Migranten und Geflüchteten in einen Ausbildungsbetrieb eruieren.

Neben einem fachlichen Input und einer Podiumsdiskussion können die Teilnehmer ihre Erfahrungen in die Workshops einbringen.

Die Fachtagung wird von Dr. Melanie Leonhard, Senatorin der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, eröffnet.

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, melden Sie sich unter dieser Telefonnummer: 040/361 38 769 oder per E-mail: susanne.dorn@asm-hh.de. Wir nehmen Sie dann in den Einladungsverteiler auf.


http://www.asm-hh.de/projekte/index_kausa.htm

zurück I Über uns I Aktuelles I Projekte I Downloads I Stellenangebote I Links I Kontakt I Impressum

 

Letzte Änderung am