TERMINE

 

05.07.2017
7.00 - 19.00 Uhr

"My black skin"-Ausstellung im Rathaus Altona

In der Ausstellung „My Black Skin - Schwarz.Erfolgreich.Deutsch“ zeigen 25 afrodeutsche Persönlichkeiten mit Stolz das, was unübersehbar ist: ihre dunkle Haut. Doch die von der Wahlhamburgerin Dayan Kodua initiierte und von ASM unterstützte Ausstellung ist auch eine Anleitung zum Erfolg. In kurzen Texten zu jedem Foto ist nachzulesen wie die Protagonisten aus Politik und Wirtschaft, Kunst und Kultur, Wissenschaft und Sport es auf ihrem persönlichen Erfolgsweg geschafft haben.

Die Lebenswege der in dem gleichnamigen Buch ausführlich Porträtierten – darunter viele Hamburger – könnten nicht vielfältiger sein. So reichen die Berufe der 25 Afrodeutschen vom jüngsten Busfahrer Deutschlands bis zum Tischler, vom Abgeordneten bis zum Polizisten, vom Software-Entwickler bis zur Soziologin, von Anwälten über Ärzte bis hin zum Manager und Unternehmer, von der Judoka bis zum Bundesliga-Fußballspieler, vom Nachrichtensprecher bis zum Sternekoch. Zu den bekanntesten Namen zählen der Schauspieler Yared Dibaba, der Sternekoch Nelson Müller, das Model Marie Amière und der ehemalige Fußballprofi Otto Addo.

Die Ausstellung läuft seit dem 12. Juni und kann noch bis zum 28. Juli während der Öffnungszeiten des Bezirksamtes (montags bis donnerstags von 7 – 19 Uhr und freitags von 7 – 17 Uhr) besucht werden. Adresse: Platz der Republik 1, 22765 Hamburg


http://www.hamburg.de/altona/

25.09.2017
jeweils 15.30 - 20.00 Uhr

Lehrgang Herstellung und Verkauf von Hackfleisch im eigenen Betrieb

Für die Herstellung und den Verkauf von Hackfleisch im eigenen Betrieb verlangt die Handwerksordnung unter anderem einen Meisterbrief. Jetzt haben Sie die Gelegenheit, an einem Lehrgang der Fleischerinnung teilzunehmen und eine Prüfung abzulegen. Wenn Sie diese bestehen, erhalten Sie auf Antrag eine Ausnahmebewilligung und können in einem Betrieb selbst Hackfleisch und Scheibenfleisch herstellen und verkaufen.

Der Kurs beginnt am 25.9.2017. Der Schwerpunkt der 180 Unterrichtsstunden liegt auf dem Gebiet der Hygiene. Unterrichtszeiten sind voraussichtlich dienstags und donnerstags, jeweils von 15.30 Uhr bis 20 Uhr an der Fleischerfachschule in der Angerstraße.

Die Gebühren für den Lehrgang betragen 1800 Euro, die Materialkosten 80 Euro und die Prüfungsgebühren 250 Euro.
Unter bestimmten Voraussetzungen können rund 30 Prozent der Kosten über den Weiterbildungsbonus erstattet werden. Wir unterstützen Sie dabei, den Weiterbildungsbonus zu beantragen.

Informationen und Anmeldung bei Gürkan Makas, Telefon 361 38-705 oder per E-mail: guerkan.makas@asm-hh.de


http://www.fleischer-hamburg.de/

zurück I Über uns I Aktuelles I Projekte I Downloads I Stellenangebote I Links I Kontakt I Impressum

 

Letzte Änderung am